Barfußparcour für die Bodelschwinghschule, Juli 2017

Aus dem entfernten Ludwigsburg reisten am Donnerstag, 20.Juli 2017, über 20 angehende Schreiner und Schreinerinnen der Oscar-Walcker-Schule nach Murrhardt, um den Schülerinnen und Schülern der Bodelschwinghschule ein ganz besonderes Präsent zu überreichen. Was für die Lehrlinge  des ersten Lehrjahres zunächst als Hobelübung begann, entwickelte sich im Laufe von zwei Arbeitswochen zu einem fantasievoll gestalteten Barfußparcours, der durch seine Beschaffenheit zum Balancieren und Wahrnehmen einlädt. Seit mehr als zehn Jahren beschäftigen sich die Schreinerlehrlinge der Oscar-Walcker-Schule in ihrem ersten Lehrjahr mit der Herstellung eines solchen Parcours und verschenken diesen an die unterschiedlichsten sozialen Kinder- und Jugendeinrichtungen. Auf die Bodelschwinghschule wurde der Klassenlehrer Herr Wahl durch eine seiner Schülerinnen aufmerksam, deren Mutter an der Bodelschwingschule unterrichtet.

In einer anschaulichen Kurz-Präsentation über den Herstellungsprozess  wurde der Parcours der Schulgemeinschaft der Bodelschwinghschule übergeben und sogleich von Schülern und Lehrkräften ausgiebig getestet.

Bevor sich die Berufsschüler mit ihren Lehrkräften auf die  Fortsetzung ihres Ausflugs  zu einem Sägewerk im naheliegenden Mannenweiler machten, bedankte sich die Schulleitung der Bodelschwinghschule mit einer Eisspende, was bei den aktuellen Temperaturen sehr willkommen war.

Stefanie Drach-Minuth

 


zurück zu Sponsoren