Schwimmabzeichen im Schenkenseebad, Februar 2016

       

Kim und Sophia haben im Schenkenseebad kräftig weitertrainiert und nochmal ein Schwimmabzeichen abgelegt.

Kim bestand den „Seeräuber“: 100 Meter technikgerechtes sicheres Brustschwimmen, ca. 5 Meter weit Streckentauchen und im Anschluss einen Ring aus mindestens 1 Meter Wassertiefe heraufholen.

Sophia schaffte das Jugendschwimmabzeichen in Silber: Startsprung und mindestens 400 m Schwimmen in höchstens 25 Minuten, davon 300 m in Bauch- und 100 m in Rückenlage; zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes; 10 m Streckentauchen; Sprung aus 3 m Höhe (!!!); Kenntnis der Baderegeln und Selbstrettung.

    Gratulation an unsere Wasserratten!


zurück zu aus den Klassen